Armeemusterung

Ein Hase, ein Fuchs und ein Bär müssen zur Musterung bei der Armee.

Der Hase muss als erster zur Musterung. Er will nicht in die Armee aufgenommen werden, daher überlegen die Drei, wie er ausgemustert wird. Da sagt der Bär, wir schneiden dir die Ohren ab, einen Hasen ohne Ohren nehmen die nicht. Der Hase kommt wieder von der Musterung. Die anderen Beiden fragen: "und wie ist es gelaufen?". Der Hase antwortet: "Naja einen Hasen ohne Ohren nehmen sie nicht".

Als nächster muss der Fuchs zur Musterung, also überlegen die Drei wie der Fuchs ausgemustert werden kann. Da schlägt der Hase vor, ihm den Schwanz ab zu schlagen. Also geht der Fuchs zur Musterung ohne Schwanz. Als er wieder kommt fragen die Freunde wieder wie es gelaufen sei. Der Fuchs sagt: "Einen Fuchs ohne Schwanz nehmen sie nicht.".
Als letzter ist nun der Bär an der Reihe. Auch er möchte nicht zur Armee gehen. Der Fuchs schlägt vor dem Bären alle Zähne zu ziehen, denn einen Bären ohne Zähne werden sie nicht nehmen. Gesagt, getan. Als der Bär von der Musterung zurück kommt, macht er ein unglückliches Gesicht. Der Fuchs und der Hase sehen sich an und sagen dann zum Bär: "Bist du in die Armee obwohl du keine Zähne mehr hast?". Der Bär antwortet ihnen:" Nein, ich wurde auch ausgemustert. Alllerdings nicht wegen der fehlenden Zähne, sondern weil ich zu dick bin.".Der Hase und der Bär fangen an zu lachen.



In der Uni

Prüfung eines angehenden Veterinärs. Der Professor deutet auf einen Käfig. Durch ein Tuch abgedeckt kann man nur die Beine des  Vogels erkennen.

 Der Professor: "Bitte nennen Sie uns den Namen dieses Vogels."

Der Student ist ahnungslos und erwidert: "Das weiß ich nicht." Darauf der Professor: "Und wie lautet Ihr Name?"

Der Student zieht seine Hose an den Beinen hoch und antwortet: "Raten Sie doch mal!"



Das Mathe Ass!

Ein kleiner jüdischer Junge namens Isaac, war eine Niete in Mathematik. Seine Eltern versuchten alles: Privatlehrer, Erzieher, Quizkarten, spezielle Unterrichtszentren aber nichts half. Als letzten Ausweg riet ihnen ein Freund der Familie, eine katholische Schule zu versuchen. "Die Nonnen sind sehr streng!", sagte er.

Isaac wurde sofort auf die St. Elisabeth Schule geschickt. Schon am ersten Tag nach der Schule kam der junge Isaac durch die Tür und sofort in sein Zimmer. Er begann, wie wild zu lernen: Das Zimmer war gepflastert von Büchern und Zetteln. Sofort nach dem Essen lief er zurück in sein Zimmer, ohne das Fernsehen zu erwähnen und lernte weiter. Seine Eltern waren erstaunt. Dieses Betragen dauerte wochenlang an bis zum Tag der Zeugnisse.

Isaac legte den Umschlag still auf den Tisch und ging voller Angst auf sein Zimmer. Seine Mutter öffnete den Umschlag. David hatte in Mathematik eine Eins erhalten! Sie lief in sein Zimmer hinauf, umarmte ihn und fragte: "David, Liebling, wie ist das passiert? Waren es die Nonnen"? "Nein", antwortete David. "Am ersten Tag, als ich in der Schule den Mann sah, der an das Pluszeichen genagelt war, wusste ich, die verstehen keinen Spaß!"



Auf der Baustelle

Manni und Lothar unterhalten sich morgens auf der Baustelle. Manni fragt Lothar, „sag mal der schwarze neue, woher kommt der denn!“

Lothar antwortet, „keine Ahnung, ich glaube aus Ghana!“

Manni: „Ghana? Wo ist das denn?“

Lothar:“Keine Ahnung, aber kann nicht weit sein, er kommt jeden Morgen mit dem Fahrrad!“



Goldene Hochzeit

Bei der goldenen Hochzeit kommt ein Reporter und fragt das Ehepaar,
wie sie es geschafft haben, 50 Jahre immer so harmonisch zusammen zu leben.
Sagt der Ehemann:
"Das fing schon damals auf der Hochzeitsreise in der Karibik an..."
Wir haben einen Ausritt zu Pferd unternommen und Beim Aufsteigen hat das Tier
meine Frau getreten.
Da sagte sie ganz leise: "Eins".
Nach einigen Kilometern war ihr Pferd bockig und wollte nicht mehr
weiter. Sie sagte ganz leise: "Zwei".
Am Strand hat das Tier gescheut und hat meine Frau fast
abgeworfen. Meine Frau sagte:
"Drei", hat eine Pistole gezogen und das Tier erschossen.
Daraufhin habe ich meiner Frau Vorhaltungen gemacht und gesagt
das sei ja wohl nicht notwendig gewesen.
Sie hat mich nur angesehen und sagte dann ganz leise: "Eins".



Blondinen und Geographie

Fragt die eine Blondine die andere: "Was meinst Du, was ist weiter entfernt, London oder der Mond"?
Sagt die andere: "Halloooooooo, siehst du London von hier aus?!



Unterschied zwischen Theorie und Praxis

Kommt sein Sohn abends zu seinem Vater und fragt: „ Papa, was ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?“

Der Vater Antwortet: „ Das ist ganz einfach Sohn, geh mal zu deiner Schwester und frag sie, ob sie für 50.000 € mit einem fremden Mann ins Bett gehen würde!“

Gesagt getan, der Sohn rennt zu seiner Schwester und fragt sie: “würdest du für 50.000€ mit einem fremden Mann Sex haben?“

Die Schwester überlegt kurz, dann sagt sie: „ eigentlich nein, aber 50.000€ sind ne menge Geld, also würde ich es tun, ja!“

Der Sohn rennt aufgeregt zurück zu seinem Vater und berichtet ihm von der Antwort der Schwester. Nun schickt der Vater ihn mit der gleichen Frage, nur einer Summe von 100.000€ zu seiner Mutter. Der Sohn fragt nun seine Mutter, „Mama, würdest du mit einem fremden Mann Sex haben wenn er dir dafür 100.000€ gibt?!“ Die Mutter antwortet: „ Aber ich liebe doch deinen Vater, aber 100.000 könnten wir gut gebrauchen, und wenn dein Vater nie etwas davon erfährt dann würde ich es tun.“ Der Sohn geht sichtlich verwirrt zu seinem Vater zurück und fragt ihn: „ Papa, Mama würde es auch tun, aber was hat das mit meiner Frage zu Theorie und Praxis zu tun?“

Der Vater Antwortet: „Das ist doch ganz einfach mein Sohn, theoretisch wären wir jetzt 150.000€ reicher und praktisch haben wir zwei Nutten im Haus!“



Die Wahl

Was ist schlimmer?

A) sich von einem Mann oral befriedigen lassen?

Oder

B) eine 200 Meter lange 300 Meter tiefe Schlucht auf einem Seil überqueren zu müssen?

 

Beides nicht schlimm, man darf nur nicht nach unten sehen!



The naked man

Nothing On From The Waist Down

 

A man came walking up to his grandparent's house when he noticed his

grandfather sitting on the front porch, with nothing on

from the waist down.

"Grandpa, what are you doing?" he asked. The old man looked off in

the distance without answering.

"Grandpa, what are you doing sitting out here with nothing on below the

waist?" he asked again.

The old man slowly looked at him and said, "Well, last week I sat out

here with no shirt on, and I got a stiff neck. This is your grandma's

idea."



Todesmeldungen!

Wo steht es, wenn ein Schauspieler verstorben ist? ...in der Bildzeitung.
Wo steht es, wenn ein Fußballer verstorben ist? ...im Kicker.
Wo steht es, wenn Dein Alter verstorben ist? ...Schöner wohnen.


Inhalt abgleichen